figurative notizen XIII - beim frühstück in einem café




eine spannende haltung, ein markantes gesicht, und dann packt es mich. eine zeichnung reiht sich an die andere. natürlich gelingt das nicht jeden tag. manchmal will mich gar nichts ansprechen und ich gehe ...

vom kanton bern in den kanton luzern




wandernd kommt man an eindrücklichen bergformationen vorbei, z. b. der schrattenflue. gestartet bin ich in beatenberg mit einem steilen aufstieg auf das niederhorn mit seinem weiten blick über den thunersee ...

tageszeichnung - kühle findet sich unter bäumen




wo soll man denn nur hin, wenn alles wegen der hitze ächzt und stöhnt? überall wo bäume stehen, kann man in deren schatten an der kühle verweilen, besonders im schatten von hohen, alten bäumen. tragt den bäumen sorge

tageszeichnung - motto

hinsehen statt fernsehen
kritzeln statt surfen
zeichnung statt zeitung

zauberhafter innenhof an einem geheimen ort



mitten im grünen direkt an der breggia befindet sich dieser idyllische ort, wo man kaum etwas anderes hört als den bach, das zwitschern der vögel und immer wieder jenes für das tessin typische, melodische spiel der ...

freunde und andere XVII - this


vertieft in eine schreibarbeit


freunde und andere wurde inspiriert von einem gleichnamigen buch über den hamburger zeichner und maler horst janssen, welches zahllose porträts von freunden von ihm und eben anderen enthält. (s.a. literaturhinweis auf diesem blog). janssen ist mir vorbild geworden, seit ich ihn im dezember 2017 entdeckt habe